Das Team auf der Forschungsstation

Dr. Caroline Schuppli

Caroline ist eine promovierte Wissenschaftlerin des Departments of Anthropologie an der Universität von Zürich, Schweiz und der Universität Leipzig, Deutschland. Sie leitet das SUAQ Project und die Forschungstätigkeit des AIM in Suaq. Caroline erforscht das Lernverhalten junger Orang-Utans, sowie kulturelle unterschiede innerhalb und zwischen verschiedenen Orang-Utan Populationen. Caroline ist auch die Stiftungsratspräsidentin der SUAQ foundation.

Subhan

Subhan ist der lokale SOCP Campmanager der Suaq Forschungsstation. Er ist anfangs 2017 zum Suaq Team gestossen und seit Mitte 2017 zuständig für das administrative Management der Station vor Ort.

Julia Mörchen

Julia is eine PhD Studentin an der Universität Leipzig, am MPI für Evolutionäre Anthropologie Leipzig, Deutschland und am Anthropologischen Institut der Universität von Zürich (AIM), Schweiz. Sie erhebt für ihr PhD Projekt Daten über kulturelle Transmission über migrierende nicht backenwülstige Männchen im Suaq Forschungsgebiet.

Fikar

Fikar ist ein senior SUAQ Forschungsassistent in Suaq wo er schon seit 2007 tätig ist. Nebst dem Erheben von Orang-Utan Verhaltens Daten  verfügt er über ein sehr grosses Wissen der lokalen Pflanzenarten. Auch in handwerklichen Belangen hat Fikar grosses Talent. Im Camp wendet er seine freie Zeit dafür auf, zu schnitzen oder Fischfallen aus Schilf anzufertigen, die uns dann zuverlässig dabei helfen den Speiseplan aufzufrischen.

Armas

Armas als senior SUAQ Forschungsassistent auf der Suaq Station. Nachdem er im Jahr 2007 als Koch begonnen hatte, wurde er zwei Jahre später Forschungsassistent. Armas erhebt auf beispielhafte Weise Verhaltens Daten  der Orang-Utans. Dank seines ruhigen Wesens hat ein besonders gutes Auge für die Details. Armas kümmert sich um die jüngeren Forschungsassistenten und hilft auch bei der Ausbildung neuer Studenten immer tatkräftig mit.

Adami

Adami ist ein SUAQ junior Forschungsassistent in Suaq. Er stiess im Frühjahr 2016 zum Team. Im Camp hilft er auch gerne in der Küche aus wobei seine gerösteten Bananen als unerreichbar gut gelten.

Saidi

Saidi arbeitet seit 2016 an der Suaq Forschungsstation als SUAQ junior Forschungsassistent. Saidi gehört jetzt schon zu unseren erfolgreichsten Mitarbeitern im Erspähen von Orang-Utans und ist stets voll motiviert und im camp auf eine ansteckende Weise ausgelassen fröhlich.

Ulil

Ulil kam erstmals 2010, als Teenager an die Suaq Forschungsstation und arbeitete dann über mehrere Jahre hinweg immer wieder als temporärer Helfer an der Station. Während dieser Zeit lernte Ulil schon die Grundlagen der Datenerhebungsprotokolle. 2019 erhielt Ulil dann eine Stelle als Jüngster Junior SUAQ Forschungsassistent. Ulils erhebt seine Daten immer mit grösster Sorgsamkeit und beherrscht auch die Laserkamer, die wir zum Vermessen der Orangutans brauchen perfekt.

Pak Rustam

Pak Rustam arbeitet seit 2007 als SOCP Koch in der Forschungsstation. Bekannt geworden für seine vielen Fischcurry Variationen verwöhnt er das Suaq Team jeden Tag mit einfachen aber schmackhaften Speisen. Er hat auch ein wachsames Auge dafür, was im Camp vor sich geht und dass alle gesund und zufrieden bleiben. Pak Rustam begibt sich regelmässig in den Wald, um Pflanzen und Gewürze für die Küche zu sammeln.

Lillis

Lillis arbeitet als SOCP Koch und Bootsmann an der Suaq Forschungsstation. Lillis kam 2016 zum ersten mal als temporärer Helfer nach Suaq. Er wurde dann erst Hilfskoch und seit 2019 hält er eine fixe Stelle als Koch inne. Lillis klettert gerne und hilft bei Projekten mit für die Früchte aus den Baumkronen gesammelt oder Nester untersucht werden müssen.

Pak Samsuar

Pak Samsuar ist mit der Koodination von logistischen Belangen befasst und anderen Aktivitäten an der Suaq Forschungsstation. Im nächstgelegenen Dorf stationiert, ist er uns behilflich in der Pflege eines regelmässigen Kontaktes mit den Bewohnern der umliegenden Dörfer.

Hinter den Kulissen

Prof. Dr. Carel van Schaik

Carel war 15 Jahre lang der Leiter des Anthropologischen Institutes an der Universität von Zürich, Schweiz. Carel rief die Suaq Forschungsstation 1993 ins Leben und betreibt seitdem Verhaltensforschung und biologische Studien an den Orang-Utans. Carel ist Stiftungsratsmittglied der SUAQ foundation und trägt mit seinem Wissen und seiner Langzeiterfahrung massgeblich zum Projekt bei.

Dr. Matthew Nowak

Matt ist Mitarbeiter der Schweizer Stiftung PanEco mit Arbeitsort Medan und der Leiter der Bereiche Forschung und Monitoring beim Sumatra Orangutan Conservation Program SOCP. Er ist verantwortlich für das Management der vier SOCP Forschungsstationen Jantho, Sikundur, Batang Toru und Suaq und koordiniert die Arbeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in diesen Stationen. Im Namen von SOCP publiziert er zu Themen im Bereich Verhalten und Population von Sumatra-Orang-Utans, Biodiversität der Lebensräume von Sumatra-Orang-Utans und Massnahmen zu deren Schutz.